Ihr persönlicher Patientenratgeber

Sind Sie selbst oder jemand den Sie kennen von Krebs, einer Lungenerkrankung, einer Autoimmunerkrankung, einer neurologischen Erkrankung oder einer psychischen Erkrankung betroffen?

Möglicherweise haben Sie oder jemand in Ihrem Umfeld gerade eine sehr unerfreuliche Diagnose erhalten und stehen wahrscheinlich unter Schock. In so einer Situation kommen rasch brennende Fragen auf: zur Erkrankung selbst, zur Diagnose, den Symptomen und zu den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten.

Sie möchten bestimmt wissen, wie Sie Ihre Lebensqualität oder die Situation von Angehörigen trotz Erkrankung verbessern können, zum Beispiel durch gute Ernährung und Bewegung. Und woher Sie Unterstützung und Hilfe bekommen.

Alle diese Fragen möchten wir von Janssen Austria auf dieser eigens für Sie, unsere Patient:innen und deren Bezugspersonen, gewidmeten Website beantworten.

Ratgeber zu den verschiedenen Erkrankungen

Unsere gemeinsame Reise zu besserer Lebensqualität

Wir möchten dafür sorgen, dass Sie als Patient:in oder Angehörige:r die Erkrankung, die Sie so beschäftigt, besser verstehen. Dieses Verständnis ist der erste Schritt.

Danach helfen wir Ihnen dabei Wege zu finden, wie es nun weitergehen kann und vor allem welche Möglichkeiten zur Behandlung Sie haben. Wir möchten Ihnen zeigen, dass es gut und wichtig ist, zuversichtlich zu bleiben und Hilfe anzunehmen – ganz egal ob von Ärzt:innen, Theraupeut:innen, von Ihren Liebsten und auch in Ihrem Berufsleben.

Unser gemeinsames Ziel heißt, ganz unabhängig von Ihrer Erkrankung: Eine bessere Lebensqualität. Körperlich aber auch psychisch.

In diesem Ratgeber beantworten wir daher alle möglichen Fragen zu folgenden Erkrankungen, zu denen wir forschen:

Aktuelles aus unseren Forschungsgebieten

Gemeinsam stark für eine gesündere Zukunft

Janssen leistet seit 70 Jahren Pionierarbeit in der Bekämpfung von Krankheiten und bildet den pharmazeutischen Teil von Johnson & Johnson. Als forschendes Gesundheitsunternehmen haben wir ein großes Ziel: Wir wollen einen Unterschied für Patient:innen aus Österreich und der ganzen Welt machen und für Sie an einer Zukunft arbeiten, in der Krankheiten der Vergangenheit angehören. Deshalb stehen Sie als Patient:innen und Ihre Sicherheit im Mittelpunkt unserer Bemühungen.

Wir hören zu und fragen immer wieder nach, was Patient:innen wirklich brauchen. Nur mit diesen Einblicken können wir gezielt daran arbeiten, unsere Medikamente und Behandlungskonzepte weiter zu entwickeln.

Die richtige Medizin für die:den richtigen Patient:in zur richtigen Zeit

Zwei Patient:innen, die selbe Erkrankung, die gleiche Therapie – bei einem schlägt sie an, beim anderen nicht. Warum ist das so? Und wie kann man Behandlungen individuell abstimmen? Genau das wollen wir in der so genannten Präzisionsmedizin herausfinden. Daher berücksichtigen wir auch den Lebensstil und das Umfeld unserer Patient:innen und gehen auf biologische und naturwissenschaftliche Aspekte ein.

Von den ersten Schritten in der Forschung bis zum fertigen Medikament oder Behandlungskonzept ist es ein weiter Weg. Er startet mit der so genannten präklinischen Forschung und geht schließlich in klinische Studien über.

Mehr zu Janssen Austria und unserer Forschung

Austausch auf Augenhöhe – mit Respekt und Vertrauen

Kontaktieren Sie uns jederzeit – wir helfen bei Fragen gerne weiter und nehmen Ihre Erfahrungen und Wünsche auf, um besser zu werden.

Unsere Grundsätze für die Zusammenarbeit mit Patient:innen, Patientenorganisationen und Selbsthilfeorganisationen auf einen Blick:

  • Wir wollen die Bedürfnisse von Patient:innen und Angehörigen in jeden Aspekt unserer Arbeit miteinbeziehen. Der Austausch mit Patienten- und Angehörigenorganisationen ist uns daher besonders wichtig.
  • Janssen steht für eine offene und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen und -verbänden, die stets von Respekt, Vertrauen und Transparenz gekennzeichnet ist.
  • Durch die Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen und Angehörigenverbänden stellen wir sicher, dass die Interessen der Patient:innen in der Entwicklung neuer Behandlungsmethoden und Informationsangebote berücksichtigt werden.
  • Wir respektieren voll und ganz die Neutralität und Unabhängigkeit der Organisationen, beachten die festgelegten Ziele und Aufträge unserer Partner und berücksichtigen diese bei Kooperationen ohne Ausnahme.
Logo